Umsetzung ab 2023

Im Sommer 2023 tritt die neue kaufmännische Grundbildung «Kauffrau/Kaufmann EFZ» in Kraft. Sie macht die Lernenden fit für die Herausforderungen der Zukunft. Wir stellen Ihnen auf dieser Seite die zentralen Neuerungen vor und zeigen Ihnen, wie die neue kaufmännische Grundbildung in der Praxis umgesetzt wird. Zudem finden Sie Links zu weiteren Hintergrundinformationen.

Die neue kaufmännische Grundbildung basiert auf einer umfassenden Berufsfeldanalyse. Sie zeigt: Kaufleute von morgen handeln in agilen Arbeits- und Organisationsformen, interagieren in einem vernetzten Arbeitsumfeld und arbeiten mit neuen Technologien. Das setzt technische Fertigkeiten und eine digitale Denkweise, Sozial- und Selbstkompetenzen sowie kritisches Denken und Kreativität voraus. Die neue kaufmännische Grundbildung ist konsequent auf Handlungskompetenzen ausgerichtet. Sie befähigt die Lernenden zum Umgang mit Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft sowie zum lebenslangen Lernen. Unser Credo: Egal was die Zukunft bringt – Kaufleute sind darauf vorbereitet.

Rekrutierung neuer Kaufleute

Die Rekrutierung neuer Kaufleute für den Lehrbeginn 2023 rückt immer näher. Auf was ist dabei zu achten? Welches sind die relevanten Neuerungen in der Berufsfachschule und in der betrieblichen Ausbildung? Wo finde ich Informationen und Hilfsmittel zur Umsetzung der KV Reform 2023 und was hat es mit den Flexibilisierungsmöglichkeiten auf sich? Diese und weitere Fragen haben Christine Löffel, Simon Schranz und Ralph Schumacher im Webinar «Rekrutierung neuer Kaufleute EFZ» beantwortet.

Download

Die Reformen im Überblick

In diesem Informationspaket erfahren Sie, wie die neuen kaufmännische Grundbildungen – auf Stufe Eidgenössisches Berufsattest und auf Stufe Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis – aufgebaut sind. Sie finden zu allen Themen Übersichten und Downloads.

Die Umsetzung in der Praxis

In diesem Informationspaket erfahren Sie, wie Sie die neue Grundbildung Kauffrau/Kaufmann EFZ in der betrieblichen Bildung umsetzen. Sie finden branchenübergreifende Informationen zur Ausbildungsplanung sowie zu den Ausbildungsinstrumenten. Zudem erhalten Sie praktische Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Die Reformen im Überblick

In diesem Informationspaket erfahren Sie, wie die neuen kaufmännische Grundbildungen – auf Stufe Eidgenössisches Berufsattest und auf Stufe Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis – aufgebaut sind. Sie finden zu allen Themen Übersichten und Downloads.

Die Umsetzung in der Praxis

In diesem Informationspaket erfahren Sie, wie Sie die neue Grundbildung Kauffrau/Kaufmann EFZ in der betrieblichen Bildung umsetzen. Sie finden branchenübergreifende Informationen zur Ausbildungsplanung sowie zu den Ausbildungsinstrumenten. Zudem erhalten Sie praktische Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Kommunikationsplattform

Auf unserer Kommunikationsplattform «Konvink» finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Ergebnissen der Reformprozesse, zu den Anhörungen des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) sowie zu den Arbeiten des nationalen Koordinationsgremiums (NKG) der Verbundpartner zur Umsetzung der Reformen im Detailhandel und in der Kaufmännischen Grundbildung. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website unter Aktuell.

Registrierung für neue Benutzer  
Login für Benutzer von Konvink  

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an support@konvink.ch

Fakten zur neuen kaufmännischen Grundbildung

Auf Lehrbeginn 2023 tritt die neue kaufmännische Grundbildung in Kraft. Die Verbundpartner der Berufsbildung haben in einer gemeinsamen Mitteilung vom 4. Juni 2021 umfassend informiert. In der öffentlichen Debatte darüber stimmen Aussagen und Tatsachen nicht immer überein. Die SKKAB liefert Fakten zu den wichtigsten Themen.

Kaufleute 2022 – Mitteilung der Verbundpartner

Die Auswertung der Anhörung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) zum Projekt «Kaufleute 2022» konnte teilweise abgeschlossen werden. Aufgrund des grossen Interesses haben sich die Verbundpartner dafür ausgesprochen, bereits zum heutigen Zeitpunkt umfassend und gemeinsam zu informieren.